Bürgergesangsverein

Über Uns

Vereinswappen3

                


Am 7. Februar 1929 wurde in Kriegenbrunn im "Gasthaus zur Linde" die Gründungsurkunde für den Bürger-Gesangverein Kriegenbrunn von 28 Kriegenbrunner Bürgern unterzeichnet. Nach der Wahl der ersten Vorstandschaft am 14. Februar 1929 wurde die erste Chorprobe am 21. Februar abgehalten. Am 22. Mai 1929 trat der Verein in den Fränkischen Sängerbund ein, am 2. Juni in den Deutschen Sängerbund.

In den folgenden Jahren wurde eifrig und gern gesungen - nicht nur für Geburtstagsständchen, sondern auch bei zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen, wie Sängerfesten und Fahnenweihen.

Nach einer mehrjährigen Ruhephase während des 2. Weltkrieges wurden die Gesangsaktivitäten am 26. November 1954 nach einer Versammlung im Schulsaal von Kriegenbrunn wieder neu belebt. Der Verein hatte damals 52 Mitglieder.

Mit ca. 70 Mitgliedern (davon etwa 20 aktiven Sänger) stellt unser Verein auch heute einen aktiven Teil des Kriegenbrunner Vereinslebens dar. Im August 2018 beschloss der Vorstand einstimmig, mit dem Männergesangverein Falkendorf gemeinsam zu proben und aufzutreten. Unsere Chorproben finden jede Woche am Dienstag um 20 Uhr abwechselnd im Gasthaus Rottner in Kriegenbrunn und im Gasthaus Jordan in Falkendorf statt.
Interessierte sind natürlich gerne eingeladen zu einem oder zu mehreren Schnupperabenden bei uns vorbei zu kommen. Vielleicht macht es ja auch Ihnen Spaß, in fröhlicher Runde zu singen, für Auftritte zu proben oder für Freunde ein Ständchen zu singen.

 

              

Veranstaltungen

Keine bevorstehenden Veranstaltungen

Kontaktformular