Bürgerhaus

Hier erfahren Sie alles rund um das neue Bürger- und Vereinshaus in Kriegenbrunn

 Außenansicht Bürgerhaus: Helle Holzfassade und große Feuerwehrgarage

 

Seit August 2020 treffen sich hier Menschen aller Altersgruppen und sozialer und kultureller Hintergründe. Sie lernen sich gegenseitig kennen und gehen ihren Interessen und Hobbies nach. Die Räume stehen den Menschen im Stadtteil in Mehrfachnutzung kostenfrei zur Verfügung. Damit wird dem hohen bürgerschaftlichen Engagement in solchen Gruppen und deren wichtiger Beitrag für ein gelingendes Miteinander Rechnung getragen. Die Räume können auch für Feiern von Stadtteilbewohner*innen gegen ein geringes Entgelt angemietet werden.

 

Entstehungsgeschichte

Die Diskussion um ein neues Vereins- und Feuerwehrhaus reicht bis in die 1990er Jahre zurück. 2013 haben die Kriegenbrunner Vereine einen neuen Anlauf gestartet und ein detailliertes Konzept für das Raumprogramm eines Bürgerhauses entwickelt.
Der Ortsbeirat und die Kriegenbrunner Vereine, die sich in einer Planungsgruppe Bürgerhaus zusammengeschlossen haben, waren während des gesamten Planungs- und Bauprozesses beteiligt.

Die Nutzung des Mehrzweckraums und des Gruppenraums erfolgt durch Vereine, soziale Gruppen, Privatnutzer*innen, Kooperationsveranstaltungen mit der VHS, der Jugendkunstschule, dem Stadtjugendamt, dem Sozialamt und vielen mehr.​

 

Was wurde gebaut?

Unser Bürgerhaus besteht aus einer Fahrzeughalle der FFW Kriegenbrunn, Umkleiden und Duschen für die Feuerwehr, ein Multifunktionsraum sowie einem großer Saal.

Wo befindet sich das Bürgerhaus?

Auf dem "Festplatz" in der Kriegenbrunner Str. 25

Wie lange war die Bauzeit?

von Oktober 2018 bis Dezember 2019.

Wer kann das Gebäude nutzen?

Das Gebäude steht jedem zur Verfügung der es gerne nutzen möchte. Allen voran ist es natürlich ein Gebäude für die Kriegenbrunner Vereine und deren Bürger. Natürlich steht es aber auch jeder anderen Gruppe bzw. Privatperson zur Nutzung zur Verfügung.

Wie kann ich einen Raum buchen?

Derzeit ist dies nur über das Amt für Stadtteilarbeit möglich (Eda Dumairieh unter 09131/863597 via E-mail eda.dumairieh@stadt.erlangen.de oder unter https://stadtteilarbeit-erlangen.de/freizeithaeuser). 

Woher weiß ich ob der Raum schon belegt ist?

Derzeit wird ein Belegungskalender erstellt. 

 


Medien / Pressemitteilungen

Bürgerhaus Kriegenbrunn wird konkret- Erlangen | Nordbayern

30 Jahre Kampf: Kriegenbrunn hat endlich ein Bürgerhaus - Erlangen | Nordbayern

Bürgerhaus im Erlanger Stadtteil Kriegenbrunn offiziell eröffnet | Nordbayern

Eröffnung Bürgerhaus am 19. Juni 2022